Impressum I Home
Stephan Wittkuhn
Zur Person
 
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht
Kanzlei Profil Fortbildung Kontakt
 
 
Zur Person

Stephan Wittkuhn
Beruflicher Werdegang:

Seit April 2013 Fachanwalt für Arbeitsrecht, § 10 FAO (Fachanwaltsordnung)

Seit Juni 2012 Fachanwalt für Sozialrecht, § 11 FAO (Fachanwaltsordnung)

April 2010 -
August 2013
Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Universität Hamburg

Juli 2006 -
November 2006
Tätigkeit als Rechtssekretär,
DGB Rechtschutz GmbH, Hamburg

April 2006 -
Dezember 2006
Tätigkeit als Beratungssekretär
ver.di Center, Hamburg

Seit Mai 2005 Tätigkeit als Rechtsanwalt, Interessenschwerpunkte Sozial-, Arbeits-, Betreuungs- und Heimrecht

April 2005 Zweites Juristisches Staatsexamen,
Gemeinsames Prüfungsamt, Hamburg
Ausbildungsschwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht

Weitere Tätigkeiten:  

Seit April 2013 Mitautor des Lernbriefs zum "Fernkurs für zertifizierte Vereins-/ Berufsbetreuer" des Verlages C.H. Beck, München

Dezember 2002 – dato Konzeption und Durchführung von Vorträgen und Workshops auf Kongressen und Tagungen:
  • bgw, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg
  • Hoffman- La Roche AG, Grenzach-Wyhlen
  • Beiersdorf AG, Hamburg
  • Betreuungsvereine, Hamburg
  • Jugendhilfeträger, Hamburg

Dezember 2002 – dato Konzeption und Durchführung von Inhousefortbildungen Recht sowie Schulungen für verschiedene Sozialeinrichtungen in Deutschland:
  • Ver.di, Hamburg
  • Sozial- und Bildungswerk, Hamburg
  • Sozialakademie, Hamburg
  • AWO LV Mecklenburg-Vorpommern e.V., Schwerin
  • pflegen & wohnen, Hamburg
  • Köster-Stiftung, Hamburg
  • mfn Medizinische Fachschulen Ergo- und Physiotherapie Norddeutschland, Hamburg
  • mf Mobile Fortbildung für Pflegende, Hamburg
  • Bioland AG, Hannover
  • DRK LV Brandenburg, Teterow
  • Mission Leben, Darmstadt

Juni 2002 -
November 2002
Profilingtätigkeit im Rahmen von Assessment-Centern
für langzeitarbeitslose AkademikerInnen, Weiterbildungsakademie, Hamburg

Januar 2001 -
November 2002
Leiter der Arbeitsgemeinschaft Recht im
Auftrag der Behörde für Soziales und Familie, Hamburg und Mitglied der Projektleitung "Pflegeassistenz", Sozial- und Bildungswerk, Hamburg

Januar 2001-
November 2002
Aufbau einer internetgestützten Lernoberfläche
für Rechtskunde im Bereich der Altenpflege,
Sozial- und Bildungswerk, Hamburg

November 1994 -
Mai 1999
Erziehertätigkeit,
Lebenshilfe-Werk, Norderstedt-Wohnstätte GmbH,
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Norderstedt